Hybride Kriegsführung – wie die FAZ munitioniert wird

Führen aus der Mitte bedeutet schließlich auch, sich engagiert der wesentlichsten Zukunftsfragen der Sicherheitspolitik anzunehmen. Das betrifft die hybride Kriegsführung und ihre digitale Dimension: Sei es das verdeckte Einschleusen von Geheimdienst, Militär und Waffen, das Anheizen regionaler oder ethnischer Spannungen, die politische Destabilisierung, die ökonomische Strangulierung, die massive Informationskampagne zur Desavouierung der bestehenden Ordnung, die […]

Nazis in die Armee!

In einem ist der Westen immer noch Spitze: in der Anzahl seiner Experten. Es gibt Experten für alle Fragen, so auch für ukrainischen Rechtsextremismus. Anton Schechowzow ist so einer, er arbeitet am University College London (UCL). Diese Rechten sind derzeit in der Armee besser aufgehoben, besser zu kontrollieren, als in der Politik, oder sozusagen frei […]

Sponsoren der ukrainischen katholischen Universität

Den Ukraine-Konflikt habe ich seit den Maidan-Ereignissen mit großem Interesse verfolgt und fand es immer sehr spannend die Darstellung der prorussischen Seite mit unserer westlichen Betrachtung zu vergleichen. Faszinierend, wie systematisch die westliche Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine in unserer Presse klein geredet, oder – teils erschreckend plump – propagandistisch schön gefärbt wurde. […]

Informationskrieg um MH17

Bevor es eine gründliche Untersuchung des tragischen Absturzes von MH17 gab, stand für das westliche, unter amerikanischer Führung stehende Lager fest, dass Russland die Schuld trägt und eine beispiellose Hetze wurde durch die Medien losgetreten. Dabei zeigten die Verlautbarungen der USA bei näherem Hinhören, dass sie die Schuldfrage nicht zweifelsfrei beweisen konnten. Man blieb auffallend […]